Project Description

Hommage an Street Art

Für meinen ersten Zyklus “Hommage an Street Art” habe ich drei Frauen und drei Männer ausgewählt, die auf ihre persönliche Art und Weise unsere Gesellschaft geprägt haben, Persönlichkeiten, die aus unterschiedlichen Ländern, Kontinenten und Zeitgeschehnissen stammen und die als Menschen oder künstlerische Protagonisten für viele Vorbild waren und sind im Kampf um Bürgerrechte. Ihre Errungenschaften und Ideen prägen noch immer – ob bewusst oder unbewusst, ganz oder teilweise – unser Denken und Handeln, wenn es darum geht, unsere Gesellschaft zu formen und die Bürgerrechte, die noch nicht Realität geworden sind, mit langem Atem zu erringen.

Es war mir wichtig, sie selbst in ihrer eigenen Muttersprache sprechen zu lassen. Beim Bild “Remember Remember the 5th of November” habe ich mir jedoch angemasst, die Stimme stellvertretend für V zu erheben.

Die fotografische Dokumentation zeigt einige der Schritte bei der Erstellung der Street Art – Bilder: vom Schneiden der Schablonen, über das Bearbeiten der Bilder bis hin zum Sprayen selbst.

Remember remember the 5th of November