Project Description

Philosophische Betrachtungen – Holzplastiken

Die Holzplastiken stehen in direktem Zusammenhang mit den zugrundeliegenden Acryl- und Ölbildern. Ich habe ihre Essenz herausgenommen und in eine plastische Form gebracht. Die Skulpturen können die Essenz in der Nähe des Bildes verstärken oder in einen anderen Bereich weitertragen.

Die in dieser fotografischen Dokumentation festgehaltenen einzelnen Teile der Plastik “Familie zwischen wohlwollender Diktatur, Anarchie, Abkehr und Liebe” stellen einen Teil der Essenz dar, die ich herausgenommen habe: die weiblichen Familienmitglieder. Sie haben abgerundete Formen, weiche Formen, abgeschliffen vom Leben, flexibel und anpassend, ausgleichend. Sie werden gemäss ihrem menschlichen Alter übereinander aufgereiht, sich gegenseitig beschützend, aber manchmal auch erdrückend. Jede erscheint in ihrer individuellen Form und Farbe, jedoch in einer gesellschaftlich pseudo-legitimierten Ordnung, aus der es sich zu emanzipieren gilt, um sein eigenes Leben zu leben und seine eigene Entwicklung zu nehmen.

Familie zwischen wohlwollender Diktator, Anarchie, Abkehr und Liebe (2019)